Warning: Declaration of QuietSkin::feedback($string) should be compatible with WP_Upgrader_Skin::feedback($string, ...$args) in C:\inetpub\wwwroot\naehdeern.de\wp-content\plugins\ocean-extra\includes\wizard\classes\QuietSkin.php on line 12
Wäschekorb mit Stoff beziehen - Nähdeern
Wäschekorb mit Stoff beziehen

Wäschekorb mit Stoff beziehen

Moin!

Unser Badezimmer ist ziemlich klein und bietet damit wenig Platz um es mit Dekorationen zu verschönern. Um dann doch ein wenig Farbe rein zu bringen, habe ich den Deckel von unserem einfachen Holzwäschekorb mit Schaumstoff gepolstert und mit Stoff überzogen.

Gebraucht habe ich dafür:

  • ein ausreichend großes Stück Stoff
  • etwas Schaumstoff
  • den Wäschekorb
  • Zollstock oder Maßband
  • Schraubenzieher
  • Schere
  • Tacker
  • optional Heißklebepistole und Overlock

Anleitung

Zuerst muss der Deckel des Korbes ausgemessen werden. Nach diesen Maßen habe ich den Schaumstoff mit der Schere zurecht geschnitten. Um es etwas zu fixieren, könnt ihr den Schaumstoff mit der Heißklebepistole an einigen Stellen auf den Deckel kleben. Danach habe ich die Dicke von dem Deckel inklusive Schaumstoff gemessen und zu den Maßen hinzugefügt. Außerdem habe ich noch eine Nahtzugabe von zwei Zentimetern mit berechnet. Mein Deckel hatte die Maße 45cm x 45cm, das Schaumstoffstück ist 6cm hoch und der Deckel 2cm dick, was mit der Nahtzugabe eine Zugabe von 10cm ergibt. Rechnet man diese Zugabe auf jeder Seite dazu ergeben sich also die Maße 65cm x 65cm für das benötigte Stoffstück. Dieses habe ich als nächstes zugeschnitten und mit der Overlock die Kanten versäubert, da ich einen Webstoff verwendet habe und verhindern wollte, dass die Kanten ausfransen können. Wenn ihr keine Overlock zur Hand habt, könnt ihr die Kanten natürlich auch zweimal umschlagen und mit einer normalen Maschine versäubern oder direkt fest tackern.

Nun wird der Stoff mittig auf den mit Schaumstoff beklebten Deckel gelegt und mit Nadeln daran fixiert. Der Deckel wird auf den Kopf gelegt und alle vier Kanten auf die Innenseite des Deckels gefaltet und mit dem Tacker befestigt. Dabei sollte man darauf achten, nicht zu dicht an die Ecken zu tackern, damit man genug Platz hat um die Ecken ordentlich nach innen zu falten (und nicht so wie ich einige Tackernadeln wieder entferne muss). Ich habe die Ecken sehr stramm nach innen gezogen um den Schaumstoff etwas abzurunden und dann auch mit Tackernadeln befestigt.

Als letztes muss der Deckel nur noch mit dem Schraubenzieher wieder am Korb befestigt werden und fertig ist euer individuell gestalteter Wäschekorb. Und so sieht der verschönerte Wäschekorb nun aus:

Habt ihr auch tolle selbst gebastelte oder verschönerte Aufbewahrungsmöglichkeiten für eure Wäsche?

Liebe Grüße

eure Ann-Katrin

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen